News & Events


eproCAT auch international auf Wachstumskurs
05. Oktober 2017

e-proCAT gehört zu den führenden Lösungen für Elektronische Kataloge nach BMEcat und für die softwarebasierte Klassifizierung nach ETIM, eCl@ss, proficl@ss oder UNSPSC. Die Standardsoftware, bereits seit 1999 eine feste Größe im deutschsprachigen Markt, hat sich in den letzten Jahren auch international etabliert. So konnten im Jahr 2017 weitere Kunden in Frankreich, Dänemark, Norwegen, Schweden, Finnland und Estland gewonnen werden. Damit ist e-proCAT inzwischen in 16 europäischen Ländern im Einsatz. Zudem werden mit dem Format „IDEA XML“ auch Kunden im US-amerikanischen Großhandel bedient.

eprocat

e-proCAT ist in deutscher und englischer Sprache verfügbar. Supportdienstleistungen, Dokumentationen sowie Trainings und Workshops werden grundsätzlich zweisprachig angeboten. Schwerpunkte sind die Branchen Elektrotechnik, Werkzeug, Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik sowie Technischer Handel. Die e-proCAT GmbH ist autorisierter eCl@ss-Service-Dienstleister und offizieller GS1 Solution Provider.

Sie möchten mehr über den Einsatz von e-proCAT erfahren? Nehmen Sie Kontakt zu uns auf.

www.e-pro.de

Weitere Informationen

Sie haben Fragen oder Anregungen?
Sie interessieren sich für unsere Produkte oder möchten gerne ein Projekt mit uns umsetzen?
Kontaktieren Sie uns


News-Ticker

26. April 2018
Nordlicht Beleuchtungssysteme GmbH ist neuer Bertsch Innovation Kunde
Nordfriesland .. dort wo andere Urlaub machen ist der Ausgangspunkt der deutschlandweiten Tätigkeit der Nordlicht Beleuchtungssysteme GmbH.
Weiterlesen

23. April 2018
CBdirekt Handels GmbH ist neuer Bertsch Innovation Kunde
Die CBdirekt Handels GmbH hat sich als Online-Händler von Elektrowerkzeugen, Handwerkzeugen und Maschinen mit ihrem Anspruch „Qualität hat ihren Preis“ bewusst für den Vertrieb hochwertiger Markenprodukte entschieden.
Weiterlesen

19. April 2018
Treffen Sie uns auf der HANNOVER MESSE 2018, der Weltleitmesse für Industrie 4.0
Ein massiver Umbruch steht bevor, ganze Betriebsabläufe werden sich verändern. Um wettbewerbsfähig zu bleiben, sind Flexibilität und Individualität gefragt.
Weiterlesen