Mediacockpit für Automotive PIM

Viele Automobilzulieferunternehmen stehen vor sehr großen Herausforderungen, die strategische Produktinformationsmanagement-Lösungen erforderlich machen.

  • Die Zahl der direkten und indirekten Kommunikationskanäle wächst stetig.

  • Mit der Produktoffensive der Hersteller wächst die Teilevielfalt exponentiell.

  • Die Komplexität der Beziehungen zwischen einzelnen Teilen steigt ebenfalls immer mehr.

  • Die Anforderungen an die Logistik, die Vielzahl der Vertriebskanäle und Konkurrenz mit den Originalherstellern erhöhen die Datenkomplexität.

Sie wollen mehr erfahren?

Dann nehmen Sie jetzt Kontakt
mit uns auf

Diese Herausforderungen sind ohne ein modernes integriertes Automotive PIM-System kaum noch zu bewältigen. Ein modernes PIM-System bietet darüber hinaus noch folgende strategische Vorteile für die Unternehmen:

  • Ausweitung des Produktsortiments: mit einer Long-Tail Strategie können den gleichen Kunden viel mehr Produkte zu höheren Margen verkauft werden.
  • Verkürzung des „Time-to-Market: durch enge Verzahnung und Kollaboration der Abteilungen bspw. aus R&D, Produktion, Vertrieb kann die benötigte Zeit für die Markteinführung deutlich verkürzt und optimiert werden.
  • Multi-Channel Optimierung: der Kunde bekommt konsistente und integrierte Informationen aus einem Guss über alle Vertriebskanäle.

Ein modernes Automotive PIM System auf Basis des mediacockpit verwaltet nicht nur die eigenen Produktdaten, sondern auch die Produktdaten des Wettbewerbs, Fahrzeuge bspw. auf Basis TecDoc oder AAIA, verfügt über umfangreiche Analysetools wie Lückenanalyse, SAP-Anbindung, Projektmanagementtools, Reporting und auszugsweise folgende Features:

  • Anbindung verschiedener Datenlieferanten je nach Region (u.a. TecDoc (vorallem Europa), AAIA ACES, NAPA (Nordamerika), SAMBA (Südamarika) ) für Fahrzeuge (u.a. PKW, NKW, Schiffe, Baumaschinen), Bauteile (u.a. Motoren, Getriebe, Achsen) und Produkte
  • Konsolidierung der verschiedenen Daten in einem System
  • Klassifizierung der Produkte nach TecDoc-Vorgaben
  • Große Datenmengen und Verknüpfungen untereinander (Beispiel eines Kunden: 200.000 Produkte und mehr als 450.000 Wettbewerberprodukte / OEMs für mehr als 50.000 Fahrzeuge und 25.000 Motoren
  • Länderspezifische und Fahrzeugspezifische Einschränkungen
  • Verbaubarkeitsprüfung nicht nur auf Fahrzeugmodellebene sondern auf FIN-Ebene
  • Anbindung/Integration verschiedenster Systeme (u.a. SAP, Polk, Elcome, Autoview, Eucon)
  • Erstellung und Verwaltung von Explosionszeichnung
  • Anbindung von Datenlieferanten, die die Daten nicht in standardisierten Formaten liefern können

Automotiv Pim

Dies alles wird ergänzt durch die grundsätzlichen Vorteile des mediacockpit:

  • Produkte, Bilder, Videos, Publikationen, und mehr
  • Alles im System über den Webbrowser erreichbar
  • Zentrales Benutzer- und Gruppenverwaltung
  • Granulares Rechtemanagement und Freigabemechanismen
  • Produktdatenmanagement und Database Publishing – Druck, Online, Mobile und Social können aus einer Datenbank beliefert werden
  • Integrierte in Print- und Merchandising Shop mit führendem Web2Print-Tool, one2edit
  • Prozessautomatisierung und Datenqualität – eine Quelle und die automatisierte Versorgung aller Kanäle aus einer Quelle
  • Schnittstellen zu vorhandene Systeme statt redundante Daten pflegen: ERP, CRM, Lagerlogistik, uvm.
  • DQM bei Import und Pflege
  • Schnittstellen zu Shopsystemen

Referenz Projekt Mahle MAPIM

  • MAPIM ist das PIM der MAHLE Aftermarket GmbH.
  • Das System hat strategische Bedeutung für Mahle.
  • MAPIM wird weltweit eingesetzt (Deutschland, Frankreich, Spanien, Großbritannien, Türkei, USA, China, Japan, Brasilien, Indien) und ermöglicht die Datenverwaltung und Nutzung in verschiedenen Sprachen.
  • In MAPIM sind mehr als 200.000 MAHLE Produkte integriert und mehr als 450.000 Wettbewerberprodukte /OEMs für mehr als 50.000 Fahrzeuge und 25.000 Motoren.
  • Import und Export von TecDoc Daten ist gewährleistet.

Automotive PIM Referenz



SIE WOLLEN MEHR ERFAHREN?

Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme!
Ihr Ansprechpartner Vertrieb
Regina Visel
Regina Visel
+49 (0)711 707108-100
Pfeil  E-Mail
Ihr Ansprechpartner Marketing
Kristin Jung
Kristin Jung
+49 (0)711 707108-145
Pfeil  E-Mail