mediacockpit

MAM und PIM – intelligent verknüpft

mediacockpit ist die moderne Publishingplattform für das integrierte Management Ihrer Produktdaten (PIM) und Digitalen Medien (MAM).

mediacockpit vereint unsere Produkte mediasuite, mediapim, mediaprojects und mediaepaper in einer einheitlichen Web-Oberfläche und unterstützt Sie beim Umgang mit Ihren Medien, Produktdaten und der externen wie internen Kommunikation.

Sie wollen mehr erfahren?

Dann nehmen Sie jetzt Kontakt
mit uns auf

 

Wertschöpfung Ihrer medialen Assets

Entscheidend für erfolgreiches Medien-Management ist ein offenes, skalierbares System, das die benötigten Schnittstellen zur Anbindung an E-Commerce-, Content-Management- und ERP-Systeme, für Print-Workflows, AV-Produktionen oder für die Online-Distribution zur Verfügung stellt. mediacockpit ist Ihr Schritt in die Zukunft. Es macht Ihre Medien flüssig und schöpft die bislang brachliegenden Potentiale optimal aus. Das wirkt sich schon in kurzer Zeit positiv auf Kosten und Produktivität aus.

Strukturiertes Medien-Management bietet Ihnen

  • Kosten- und Zeitersparnis durch konsistenten Medienzugriff und Wiederverwendung von Medien
  • personalisierte Medienbereitstellung mit abgestuften Zugriffsrechten für Kunden, Partner und Mitarbeiter
  • Abnehmerabhängigkeit
  • Mehrsprachigkeit (Unicodeunterstützung)
  • komplett Web-Browser-basierte GUI
  • Attribut- und Wertvererbung
  • flexible, kundenspezifische Datenmodellierung
  • flexible, kundenspezifische Workflow-Modellierung
  • WYSIWYG-Editor zur Datenpflege
  • konfigurierbare Suche und Suchergebnisliste
  • Mandantenfähigkeit
  • Applicationcluster (hochverfügbar und ausfallsicher)

Darüber hinaus schafft die sofortige Verfügbarkeit der Medien Wettbewerbsvorteile durch verkürzte Time-to-Market-Zyklen. Ihr Markenauftritt erscheint dabei konsistent durch alle Publikationen – und Sie stellen Ihr Brand Management auf eine neue Stufe.

Highlights

  • lokaler und webbasierter Medienzugriff
  • Medienbereitstellung im gewünschten Format
  • XML-Interface zum Austausch von Medien und Metadaten
  • nahtlose Integration in vorhandene IT-Umgebung und Medienkanäle
  • zentrale Datenbasis für alle Publikationen – vom gebundenen Katalog zum iPad
  • zukunftssicher durch Erweiterbarkeit auf neue Medienformate
  • Kosten- und Zeitersparnis durch konsistenten Medienzugriff
  • unternehmensweite Wiederverwendung aller Medienobjekte
  • Medienbereitstellung mit abgestuften Zugriffsrechten

Weitere Informationen

Download:
Broschüre (dt.)
Download:
Brochure (engl.)
Produktvideo:
mediasuite (dt.)
product video:
mediasuite (engl.)

 

mediasuite

Alle Ihre Medien in mediasuite

Das Media Asset Management (MAM) Modul. Es basiert auf unserer mehr als 15jährigen Erfahrung mit dem Vorgängerprodukt Media Suite, das für die Integration in mediacockpit auf eine völlig neue, zeitgemäße und schlanke Codebasis gestellt wurde und damit auch künftigen Anforderungen problemlos gerecht wird. Es ist ein offenes, skalierbares System, das die benötigten Schnittstellen zur Anbindung an E-Commerce-, Content-Management- und ERP-Systeme, für Print-Workflows, AV-Produktionen oder für die Online-Distribution zur Verfügung stellt.

mediasuite bietet konsistentes und strukturiertes Medien-Management und meistert die klassischen Aufgaben des Media Asset Management mit Bravour.
Das bedeutet

  • Kosten- und Zeitersparnis durch schnellen, präzisen Medienzugriff und Wiederverwendung von Medien
  • personalisierte Medienbereitstellung mit abgestuften Zugriffsrechten für Kunden, Partner und Mitarbeiter
  • Wettbewerbsvorteile durch verkürzte Time-to-Market-Zyklen.

mediasuite

Benutzerfreundliche und enorm leistungsfähige Werkzeuge zur Erfassung und Verwaltung machen alle im Unternehmen vorhandenen und intern wie extern benötigten Medien effizient nutzbar und bündeln, kanalisieren und visualisieren die ganze Fülle an Informationen, die rund um die Produkte und Dienstleistungen Tag für Tag anfallen. Neue und verbesserte Such- und Vorschaufunktionen liefern bei der Suche nach Bild, Text, Ton und Video noch schnellere und erfolgreichere Ergebnisse. Volltext-Suche in allen Feldern ist ebenso möglich wie die Suche in ausgewählten Feldern und mit Hilfe von Filtern. Die Vorschau kann nach Bedarf in unterschiedlich detaillierten Darstellungen erfolgen.
 

Asset-Management

  • konfigurierbare Sets an Eigenschaften und Medien-Derivaten mittels Medientypen, (Massen-)Generierung von Derivaten
  • Asset-Verarbeitung durch Pipeline (Prüfung, Preflight, Zuweisung zu Objekten und automatisierbare Ablage im Assetbaum mittels definierbarer Kriterien), Asset-Upload via Hotfolder, Asset-Versionierung (Datei), Archivierung von Assets
  • Verknüpfungen zwischen Medien mittels Mediengruppen und/oder Varianten
  • Mehrfach-Kategorisierung mittels Ordner-Verknüpfungen
  • Auswahl kann mit je Asset auswählbaren Derivaten heruntergeladen bzw. verschickt werden

 

Konvertierungstools

Konfigurierbare Standard Konverter für:

  • gängige Imageformate (Raster und Vectorformate)
  • Videoformate (inkl HTML5 Format-Generierung)
  • ePaper aus PDF

Konvertierung und Derivatgenerierung von Daten aus gängigen DTP-, Grafik- und Office-Programmen:

  • Creative Suite (Photoshop, InDesign, Illustrator, . . .)
  • Office (DOC, XLS und PPT)
  • sowie div. CAD-Formate, . . .

Einbindung beliebiger Konvertierungstools über Schnittstellen und Konfiguration.
 

Asset-Warenkorb

  • Asset-Warenkorb-Funktion und Download-Bereich
  • beliebige Warenkörbe pro User
  • Erstellung von Warenkorb-Freigaben für andere User (auch für Externe ohne System-Zugang per Email und ZIP-Download)

 

Umfassende ePaper-Verwaltung

In der Bedienungsoberfläche stehen für ePaper spezielle Funktionen wie Einstellen der Gültigkeit oder ePaper-spezifische Statistik-Informationen zur Verfügung. Erzeugung von ePaper aus PDF-, MS Office- und InDesign- Dokumenten.

Weitere Informationen

Download:
Broschüre
Produktvideo:
mediasuite (dt.)
product video:
mediasuite (engl.)

 

mediapim

Alle Ihre Produktdaten in mediapim

Das mediapim ermöglicht Ihnen eine intuitive Bedienung. Bearbeitung und Suche werden durch Dialoge und Vorschlagslisten unterstützt. Es hält verschiedenste Datentypen zur Anlage und Pflege Ihrer Produktstammdaten für Sie bereit. Selbstverständlich können Sie auch Texte selbst formatieren, speichern und ausleiten.

Beginnend mit der Datenmodellierung, über die Datenübernahme bis zur Ausleitung unterstützt Sie das mediapim in Ihrer täglichen Arbeit. Die Definition von Workflows sichert Ihre Qualitätsstandards und Übersetzungen organisieren sich fast wie von selbst. Bereits im Lieferumfang enthalten ist eine große Auswahl an standardisierten Maßen, Einheiten und Abkürzungen. Mit Schnittstellen gliedern wir uns flexibel in Ihre Systemlandschaft ein. Sie haben die Daten, das mediapim ordnet diese Ihrer Produktstruktur zu. Aufgaben, beispielweise die Verlinkung zwischen Produkten oder Preise für einzelne Regionen, sind dabei kein Hindernis.

Die Ausleitung erfolgt Ihren Bedürfnissen entsprechend in die unterschiedlichsten Vertriebskanäle. Seiten- oder sortimentorientiert für Kataloge, oder direkt auf Ihre Homepage. Inhalte können durch die Urheber selbst eingestellt und relevanten Nutzern mühelos verfügbar gemacht werden. Im Austausch mit dem mediapim, einem Drittsystem oder auch durch das Ableiten der Verschlagwortung aus den Dateinamen ist auch eine teil- bis vollautomatisierte Verschlagwortung möglich. Mit der Rechtebasis des mediacockpit organisieren Sie Regeln für die Bereitstellung und den Bezug Ihrer Daten.

mediapim

 

mediaepaper

Effektives Online Marketing mit mediaepaper

Die Einzigartigkeit des mediaepaper erklärt sich am besten durch die Einsatzmöglichkeiten. Sei es, um auf Ihrer Homepage den aktuellen Katalog zu präsentieren oder, im Zusammenspiel mit der mediasuite, für die interne Recherche und den Bezug von Medien aus Katalogen. Die Interaktion über Verlinkungen macht den Besuch für Ihre Kunden, Partner und Benutzer zum Erlebnis. Die Oberfläche kann in vielen Sprachen präsentiert und an Ihre Gestaltungswünsche angepasst werden. Internetadressen können eingebunden und als Link über das mediaepaper angeboten werden. Damit können Sie Ihre Kunden nicht nur direkt aus Ihrem aktuellen Katalog an eine bestimmte Stelle leiten, sondern stellen auch aktuelle Zusatzinformationen zur Verfügung. Um ein mediaepaper noch attraktiver zu gestalten, binden Sie Videos und andere multimediale Inhalte aus der mediasuite ein. Die Aktualität der Veröffentlichung ist jederzeit gewährleistet: Sie können Ihre publizierten Inhalte mit einer Laufzeit versehen!

mediaepaper

 

mediapublisher

Integrierte Marken- und Produktkommunikation

Das Modul mediapublisher übernimmt die Publikation der Medien und Inhalte und beinhaltet auch die dazugehörigen Schnittstellen. Typischerweise erfolgt die Ausgabe automatisiert in PDFs oder in DTP-Systeme. Das Standard-Ausgabeformat ist neutrales XML, das von nahezu allen üblichen Werkzeugen zur Erstellung dynamischer Publikationen übernommen werden kann. Gängig ist beispielsweise der Einsatz von InBetween als Brücke zu PDF, Adobe InDesign, Quark xPress und anderen. Die Weiterverarbeitung ist automatisch ebenso wie manuell möglich.

mediapublisher

 

Adobe Bridge Integration in mediacockpit 7.4

Zentraler Zugriff auf alle Medienressourcen über Adobe Bridge – für viele DTP Profis tägliche Arbeit und gewohntes Umfeld der Adobe Creative Suite / Cloud.
Das kommende mediacockpit Release 7.4 bietet eine erweiterte CMIS Schnittstelle. CMIS steht für Content Management Interoperability Services, ein OASIS-Standard, der den einheitlichen Zugriff auf ECM/DAM Content-Repositorys in Unternehmen ermöglicht.

Was macht CMIS möglich? Eine beliebige CMIS-fähige Software kann auf Inhalte in mediacockpit zugreifen: das erleichtert Integrationen z.B. von WCMS Systemen und Portalen, aber auch Desktop-Programme und Mobile Apps arbeiten bereits mit CMIS: Lesen, Suchen, Einfügen, Downloaden auch Checkout/Checkin uvm. werden dabei unterstützt.

Im Medienumfeld ist CMIS wohl in Zusammenhang mit Adobe Drive und der Anzeige sowie selbstdefinierten Suche der mediacockpit Inhalte innerhalb Adobe Bridge am besten bekannt. Zudem lassen sich auch direkt Versionen von Bildern anlegen und kontrollieren. Durch die Erweiterungen zum Standard CMIS Connector von Adobe werden im mediacockpit Connector auch die Vorschau Medien angezeigt.
Übrigens: Die damit einhergehende Möglichkeit der Integration des mediacockpit in den Windows Explorer oder Finder und 3. Software, die eine DropBox ähnliches Arbeiten mit CMIS ermöglichen, stellt eine enorme Arbeitserleichterung bei Kollaborationen und Print-Projekten da

Adobe Bridge Integration

InDesign Plugin

Einbindung in Produktions- bzw. Erstellungsprozesse mit Adobe Creative Suite

Sämtliche Inhalte aus dem mediacockpit (Produkt- & Bilddaten) werden über das Plugin in Adobe®InDesign für PC und Mac integriert. Es ist (nach einer Benutzerauthentifizierung) möglich, die vorhandenen Objekte (Produktinformationen und Medienobjekte) aus einer Auswahl (Warenkorb) via Drag & Drop in das InDesign-Dokument zu platzieren. Zur Orientierung befinden sich die wichtigsten Eigenschaften direkt an den Produktdaten bzw. Medien und können innerhalb des Plugins eingesehen werden.

Die Kombination aus der Verkürzung der Wege für den Bezug eines Medium und die Integration von Funktionalitäten des mediacockpit in Adobe®InDesign machen das Adobe®InDesign Plugin zu einer idealen Ergänzung. Prozesse lassen sich so für die Medien und Produktdaten zentralisiert steuern und beim Bezug zentral bearbeiten. Durch die Cross-Referenz mit dem mediacockpit, werden neue Bildversionen automatisch innerhalb des InDesign-Dokumentes aktualisiert.

Im Medienumfeld ist CMIS wohl in Zusammenhang mit Adobe Drive und der Anzeige sowie selbstdefinierten Suche der mediacockpit Inhalte innerhalb Adobe Bridge am besten bekannt. Zudem lassen sich auch direkt Versionen von Bildern anlegen und kontrollieren. Durch die Erweiterungen zum Standard CMIS Connector von Adobe werden im mediacockpit Connector auch die Vorschau Medien angezeigt.
Übrigens: Die damit einhergehende Möglichkeit der Integration des mediacockpit in den Windows Explorer oder Finder und 3. Software, die eine DropBox ähnliches Arbeiten mit CMIS ermöglichen, stellt eine enorme Arbeitserleichterung bei Kollaborationen und Print-Projekten dar.

Plugin

Office Plugin

Office Integration und MS Office Plugin

Das Plugin für MS Office ab Version 2010 unterstützt bei der täglichen Arbeit mit Word und Powerpoint. Komfortables Drag&Drop von Assets (und Derivaten) aus einer Medienauswahl sowie direkt aus der Kategorienavigation über die WebDAV-Integration ist in MS Office und vielen anderen Programmen jederzeit möglich.
Sehen Sie das Microsoft Office Plugin in Aktion in diesem Screencast auf YouTube

 

Technologie

Unwiderstehlich vielseitig: Architektur und Datenmodell

mediacockpit ist eine JEE-basierte Software-Plattform für Marketingkommunikationsprozesse. Dadurch ist es keine monolithische Anwendung, sondern bedarf der Interaktion mit verschiedenen anderen Anwendungen.
In erster Linie sind dies eine Datenbank und ein Applikationsserver. Der Appserver steuert die Software für die Konvertierung von Medien in verschiedene, in mediacockpit konfigurierbare Ausgabeformate.

mediacockpit bietet umfangreiche Integrationsmöglichkeiten mit Drittsystemen. Die Schnittstellen werden in javadoc und in Referenzdokumenten beschrieben. Entwicklerschulungen werden projektspezifisch angeboten.
Der Import über Überwachte Ordner macht eine lose gekoppelte Synchronisierung der Daten mit einem führenden System möglich. mediacockpit-Hintergrundprozesse, die regelmäßige Aktionen direkt im System oder systemübergreifend realisieren, können in Java programmiert werden. Publikationen im mediapim sind Hintergrundprozesse, unsere Systempflege-Prozesse im Assetstore ebenso. Workflows und andere Systemprozesse können durch kundenspezifische Aktionen mittels Interfaces (Handler-Klassen) erweitert werden, ohne die Updatefähigkeit des Systems zu gefährden

Technologie



SIE WOLLEN MEHR ERFAHREN?

Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme!
Ihr Ansprechpartner Vertrieb
Regina Visel
Regina Visel
+49 (0)711 707108-100
Pfeil  E-Mail
Ihr Ansprechpartner Marketing
Kristin Jung
Kristin Jung
+49 (0)711 707108-145
Pfeil  E-Mail