Produktinformationsmanagement (PIM)

Produktdaten gezielter nutzen

Ein PIM-System ist die zentrale Drehscheibe zum Abrufen, Verwalten, Editieren und Verteilen Ihrer Produktdaten. Dabei können Sie manuelle Prozesse individuell mit automatisierten Abläufen kombinieren – ganz nach Ihrem Bedarf. Gerade Unternehmen mit einem umfassenden Produktsortiment, vielen Produktvarianten und vielfältigen Ausgabekanälen profitieren von der zentralen Speicherung und Verwaltung der Produktdaten.

Produkt-Informations-Management bietet Ihnen viele Vorteile:

  • Konsolidierte Produktdaten
  • Mehrfachverwendung von qualitätsgesicherten Inhalten
  • Einmalige Aktualisierung und Übersetzung der Produktdaten für alle Kanäle
  • Direkte Anbindung an Verkaufsplattformen und Marketingkanäle
  • Einheitliche Produktkommunikation über alle Marketingmedien und Kanäle hinweg
  • Höhere Umsatzchancen durch schnelle Time-to-Market dank automatisierter Medienerstellung und zielgruppengerechter Kommunikation
  • Kosteneinsparungen und schneller ROI durch IT-gestützte Prozessoptimierung
 

Produktmanagement PIM: Konsistente Produktdaten auf allen Kanälen

Woran Sie an gutes PIM-System erkennen können? U.a. an der Vielfalt und Flexibilität der Attribute und Felder im System. So lassen sich Ihre Produktdaten für alle Vertriebs- und Marketingkanäle konsistent und in Top-Qualität bereitstellen.

Die wichtigsten Felder und Attribute für Ihre Produktinformationen im Überblick:

  • Produkt
  • Produktkategorien
  • Kurz-& Langbeschreibungen
  • Katalogtexte
  • Verkaufstexte
  • Technische Attribute
  • Zubehör
  • Medien & Produktbilder
  • EAN
  • GTIN
  • Produkt IDs
  • Vererbungen
  • Varianten und Versionen
  • Frei definierbare Textfelder