Blog

mediacockpit 11

Mit mediacockpit 11 legen wir einen Meilenstein in Usability, Effizienz und Funktionalität. Entdecken Sie bereits bekannte Eigenschaften, hervorgehoben in neuen Modulen, die durch ihre intuitiv zu bedienende Benutzeroberfläche glänzen. Profitieren Sie von Funktionen, welche für Sie und mit Ihrem Feedback weiterentwickelt werden konnten, um Ihnen eine noch einfachere Nutzung von mediacockpit zu ermöglichen. Hier finden Sie alle Informationen zu unserem Software Release und allen wichtigen Features.

Die wichtigsten Neuerungen zusammengefasst

Verbesserte Menüstruktur

Sehen Sie die gesamte Navigation auf einen Blick und finden Sie Funktionen, Attribute, Schnellzugriffe oder weitere Menüpunkte aus allen Modulen mit der neuen Suchfunktion, oder lassen Sie sich zuletzt gesuchte oder angesehene Objekte anzeigen. Für den perfekten Überblick über mediacockpit.

Neues Modul mediaadmin

Das Modul mediaadmin ersetzt das Modul mediaeditor und bringt effizienter gestaltete Arbeitsabläufe sowie eine komplett überarbeitete und intuitiv zu bedienende Benutzeroberfläche, angepasst an mediacockpit 11. mediaadmin erlaubt es Ihnen, schnell und einfach Änderungen für Ihre Konfigurationseinstellungen selbständig vorzunehmen. Wir möchten die wichtigsten Neuerungen vorstellen:

Alles Essenzielle auf einen Blick

Mit dem mediaadmin Dashboard erstellen Sie sich ganz einfach einen Überblick, mit genau den Einstellungen, die Sie benötigen. Gemacht für Ihre Sicht der Dinge.

Müheloses und transparentes Arbeiten

Dank der angepassten Benutzeroberfläche mit Schaltreglern ändern Sie nicht nur Einstellungen mit einem Klick, sondern sehen auch auf einen Blick, welche Einstellungen Sie schon vorgenommen haben.

Visuelle Workflows

Erstellen Sie ab sofort Workflows mit unserem neuen grafischen Workflow-Designer. Erzeugen Sie ganz einfach neue Workflows. Diesen fügen Sie Ihre gewünschten Status hinzu und Übergänge, um diese zu verknüpfen. Unser Modul mediaprojects erweitert Ihre bestehenden Workflows um ein statusgesteuertes Aufgabenmanagement. Behalten Sie jederzeit den Überblick über den Workflow und identifizieren Sie Ihre offenen Aufgaben. Sind Aufgaben zu erledigen, werden Verantwortliche per Push oder E-Mail benachrichtigt und die Aktivitäten den entsprechenden Mitarbeitern zugewiesen. Erfahren Sie mehr zu Projektmanagement-Abläufen unter dem Modul mediaprojects.

Simples Erstellen von Ansichten

Bestimmen Sie, welche Produkt- und Medien-Daten Sie sich anzeigen lassen, oder definieren Sie rollen- oder gruppenspezifische Ansichten auf Merkmale, Karteikarten, etc. Filtern Sie die für Sie relevanten Attribute unterteilt nach Pflichtmerkmalen, Regionen, Data Quality und vielem mehr. Erstellen Sie Ansichten jetzt unkompliziert – dank visueller Darstellung und Menüführung.

Neues Modul mediaimport

Neues Design, simple Bedienung, flexiblere Importprofile – das neue Modul mediaimport ersetzt den Importbereich von mediaeditor. Erstellen Sie mit Importprofilen in nur wenigen Klicks ein Mapping für dateibasierte Importe und ziehen Sie Ihre zu importierenden Daten ganz bequem per Drag & Drop in mediaimport..

Neues Modul mediaprojects

mediaprojects bietet eine zentrale Übersicht über alle Projekte im System und eine schnelle und einfache Zuweisung von To-Do-Listen. Legen Sie ganz einfach neue Projekte an und bestimmen Sie Aufgabenlisten, die Sie Projektteilnehmer zuweisen können. Sehen Sie auf einen Blick essenzielle Angaben wie Status oder Verantwortliche von Aufgaben. Die optimale Erweiterung zu Workflows.

Mit mediacockpit durchstarten – wie Sie von den neuen Funktionen in mediacockpit 11 profitieren:

Easy to Handle: Importieren Sie Ihre Produkt- & Mediendaten einfach per Drag & Drop.

Keine Probleme mehr mit Dubletten: Eliminieren Sie Dubletten und verabschieden Sie sich vom Datenchaos. Mit der Ähnlichkeitsanalyse findet mediacockpit Dubletten, auch bei unterschiedlichen Dateiformaten oder Bildausschnitten.

Schneller zum Ziel mit gespeicherten Suchanfragen: Speichern Sie ihre Suchanfragen für Ihr PIM – mediapim, und DAM –  mediasuite, und rufen diese über das Dashboard auf.

Text-in-Bild-Erkennung: Extrahieren Sie Texte aus den Bildern Ihrer mediasuite und implementieren Sie diese an der richtigen Stelle, wie zum Beispiel als Beschreibungstext, Keywords oder Titel Ihrer Assets.

Datenpflege leicht gemacht: Lassen Sie sich dank Attributs-Filter nur die Attribute anzeigen, die Sie wirklich benötigen und erleichtern Sie sich so beispielsweise das Pflegen von Pflichtattributen oder das Ergänzen von leeren Attributs-Feldern.

Ihre Datenqualität immer im Blick: Halten Sie Ihre Datenqualität immer auf 100 Prozent. Mit dem Quality Scoring sehen Sie sofort die Vollständigkeit Ihrer Daten.

Einfache Konfiguration von Attributen: Bestimmen Sie mit vordefinierten oder selbst erstellten Klassen, welche Attribute für welche Artikelgruppen angezeigt werden, jetzt auch direkt in mediapim. So können Sie im Anwendungsfall wichtige Attribute, wie Konfektionsgröße, schnell zu Ihren Artikelgruppen wie Hosen und T-Shirts mit aufnehmen oder von anderen, wie beispielsweise Rucksäcken, entfernen.

Massenbearbeitung auf neuem Level: Bearbeiten Sie nicht nur Attribute Ihrer Produkt- oder Medien-Dateien, wie Titel oder Beschreibung, sondern auch den Workflowstatus, die Kategorien oder Relationen dieser, per Massenbearbeitung – für ein noch besseres Handling Ihrer Daten.

Noch mehr Komfort und Einsatzmöglichkeiten für Ihr mediacockpit mit diesen APIs

WebDav

Machen Sie den Upload Ihrer Produkt- und Mediendateien für jeden zugänglich! Dank der WebDav-Schnittstelle können Sie Produkt- und Mediendaten über einen gewöhnlichen Dateibrowser in mediacockpit uploaden, ohne auf einen Webbrowser zugreifen zu müssen. Perfekt für alle, die in ihrem gewohnten Arbeitsumfeld bleiben wollen und für den automatisierten Datenaustausch zwischen Systemen.

Icecat

Die neue Icecat-Schnittstelle erlaubt es mediacockpit, auf den Icecat-Katalog mit knapp 28.000 Marken und mehr als einer halben Million Datensätzen zuzugreifen. Ergänzen Sie in Ihrem PIM, mediapim, unvollständige Produktinformationen für Ihren Online-Shop, Ihr ERP-System oder Ihre Kataloge. Oder Vergleichen Sie Produktportfolios mit dem der Konkurrenz, um Verkaufsargumente zu erkennen oder Preise und Produktinformationen anzupassen.